Kategorien

Promat - Feuerbeständiger Zementmörtel Promastop M

Hersteller: Promat

Kategorie: PROMAT - passiven Brandschutz, Hochtemperatur-Materialien

Produkt #: 34342

Bestellen Sie bitte ein Vielfaches von: 1 In den Warenkorb

Zur Wunschliste hinzufügen Fragen zum Produkt Einen Fehler in der Beschreibung melden Der Ratenkauf ist ab 100 PLN Produktwert oder der gesamten Bestellung möglich. Leasing ist ab 369 PLN des Produktwertes möglich

Preis auf Anfrage

Listenpreises
Nettostückpreis
39.36EUR
für Paket
Rabatt Preis
Nettostückpreis
39.16EUR
für Paket
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
1.00 Paket
Einheit
Handel
1.00 Paket
Gesamtpreis
Nettolistenpreis
39.36EUR
für 1.00 Paket
Gesamtpreis
Netto-Sonderpreis
39.16EUR
für 1.00 Paket
Listenpreises
Bruttostückpreis
48.41EUR
für Paket
Rabatt Preis
Bruttostückpreis
48.17EUR
für Paket
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
1.00 Paket
Einheit
Handel
1.00 Paket
Gesamtpreis
Bruttolistenpreis
48.41EUR
für 1.00 Paket
Gesamtpreis
Brutto Rabatt Preis
48.17EUR
für 1.00 Paket

Produktbeschreibung

Brandschutzmörtel auf Zementbasis zum Schutz von Rohr- und Kabeldurchführungen, Brandschutzklappen und Türen.

Eigenschaften

  • hellgraue Farbe
  • Produkt nur mit Wasser mischen
  • die Möglichkeit, den Mörtel mit allen verfügbaren Maschinen zum Mischen von Mörteln vorzubereiten
  • bei kleineren Mengen kann der Mörtel von Hand oder mit Bohrmaschine und Rührgerät angemischt werden
  • Möglichkeit der Verwendung bei Exposition gegenüber atmosphärischen Bedingungen

Technische Daten

  • Pulverkonsistenz
  • Pulverdichte 330-430 g / l
  • Aschegehalt 86% 3%
  • Luftgehalt 13%
  • Trockenmörteldichte 1,1 g / cm 3 0,2 g / cm 3
  • Nassmörteldichte 1,4 g / cm 3 0,2 g / cm 3
  • trocken und kühl lagern 3°C-35°C
  • Lagerzeit ca. 12 Monate in original verschlossener Verpackung
  • Brandverhalten Klasse A1
  • Biegefestigkeit: 2,95 N/mm 2 (3 Tage); 4,00 N / mm 2 (7 Tage); 5,80 N / mm 2 (28 Tage)
  • empfohlenes Mahlverhältnis: Mörser: Wasser 5: 2,4
  • Topfzeit nach Zubereitung: ca. 60 Minuten
  • Europäische Technische Zulassung ETA-17/0862
  • Leistungserklärung 0749-CPR-17 / 0862-2018 / 4
  • Verpackung: ein 20 kg Papiersack